Mein Name ist Thiemo Joachim Gerhardt, geboren in Herne im Jahrhundertwinter am 05.12.1979 und aufgewachsen bis zu meinem 16. Lebensjahr in Bochum. Nach einem Schulpraktikum im Stadtforstamt Bochum mit 15. Jahren, eigentlich schon lange davor, stand mein Entschluss fest – ich möchte Förster und Jäger werden.

Das mit dem Forststudium musste noch bis zu meinem Fachabitur im Bereich Forst- und Landwirtschaft in Ebstorf bei Uelzen in der Lüneburger Heide an der berühmten Försterschule „Georgsanstalt“ warten. Als ich jedoch aus meinem Schulpraktikum mit einem abgetrennten Damhirschschädel (verpackt in einer Plastiktasche, die Schaufeln ragten noch raus) von meinem ersten selbst versorgten Stück Wild aus dem Weitmarer Holz in der Straßenbahn nach Hause in die Farnstraße fuhr, da wurde auch meinen nichtjagenden Eltern klar – ich meine es Ernst. Also besuchte ich einen Neunmonatigen Jagdscheinkurs bei der Jägerschaft Bochum und löste nach bestandener Jägerprüfung meinen ersten Jugendjagdschein mit 16. Jahren.

Nun was soll ich sage, heute nach, ich muss gerade selbst mal nachrechnen… 18 Jahren Jagderfahrung, dem Studium im Bereich Forstwirtschaft, Berufjägerlehre und meiner Wanderjahre im Bereich Jagd durch ganz Deutschland mit meinem DJT Baro und einer sehr verständnisvollen besseren Hälfte im Rücken (immer noch), stand der Entschluss zur Gründung meiner eigenen Jagdschule fest.

Natürlich habe ich mich als Mensch, als Jäger und Jagdschullehrer von bisher 300 Jagdschülern weiterentwickelt und manch romantische und naive Vorstellungen, die ich mit 16. Jahren hatte, wurden immer wieder in den darauffolgenden Jahren bis heute auf harte Prüfungen gestellt. Nur über meine ungebrochene aktive Auseinandersetzung mit der Jagdausübung in Deutschland, mein Interesse und Herzblut, der sogenannten Passion bei der Ausübung des wohl ältesten Handwerks der Menschheit, unserer Jagd, lassen mich voller Selbstbewusstsein mein Tun und Handeln nicht nur vor mir, sondern auch in der Öffentlichkeit vertreten.

Mein Wunsch ist genau diese Einstellung, als Heger und Jäger, als Beschützer für unser heimisches Wild über eine geniale und exzellente Ausbildung an nächste Jägergenerationen weiterzugeben.

So, genug der vielen Worte zu meiner Person, außerdem lässt sich über meinen bisherigen und dem damit verbundenen reichhaltigen Erfahrungen nach getaner Arbeit im Jagdschulunterricht bei einem Kaltgetränk viel besser reden – aber auch nur dann… nach viel Blut, Schweiß und Tränen :-).

In diesem Sinne freue ich mich auf  ein baldiges Kennenlernen

Euer Thiemo Joachim Gerhardt

 

 

weitere Informationen

Philosophie

Mit einem erfahrenen Jagdschullehrer Zusammenhänge verstehen statt stur Fakten büffeln. Optimale Prüfungsvorbereitung in entspannter Atmosphäre und mit klar strukturiertem Lernkonzept. Erfolgreiche Jägerprüfung und nachhaltiges Wissen für die spätere Jagdpraxis. Das hört sich verdammt gut an und genau das erwartet Dich auch!   Die Ausbildung zur erfolgreichen Jägerprüfung in der Jagdschule Solling wird Dir, wie vielen

mehr ...

Schießstätten

Die Schießausbildung findet auf dem Schießstand der Jägerschaft Uslar statt. Eindrücke von unserer Schießausbildung geben die folgenden Videos und Fotos. Videos zu unserer Schießausbildung Bock, stehend angestrichen Laufender Keiler Trap Eindrücke von der Schießausbildung

mehr ...

Team

Diese Seiten befinden sich noch im Aufbau. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

mehr ...